Zu Besuch in Beckstein (Tauberfranken, Baden)

Wein und Wellness

Tauberfranken gehört mit etwa 600 ha Rebfläche zu den kleineren Bereichen in Baden. Als "Badisch Sibirien" früher eher belächelt, wirbt ein Hotel heute mit "Lust auf Süden". An der Grenze zu Franken und Württemberg, als kleiner Exot am Rande Badens, darf Tauberfranken u.a. auch mit dem Boxbeutel werben. Eine flache, runde Flasche die im Regal als Eyecatcher auffällt. Rebsorten wie der Grauburgunder gehören dort schon zu ausgefallenen Rebsorten, während der Schwarzriesling, Silvaner, Kerner aber vor allem auch die Tauberschwarz das Sortiment bestimmen. Die im Vergleich zu Südbaden eher kühleren Temperaturen, werden in Zeiten des Klimawandels immer mehr zum Vorteil. Leichte, filigrane und mineralische Weine sind leichter auszubauen. Säure- und Alkoholwerte können entspannter vom Kellermeister betrachtet werden.

 

Für Südbadener klingt "Lust auf Süden" etwas befremdlich, fährt man doch in den norden. Aber der Flair entlang der romantischen Straße, die sich durch das Taubertal zieht, ist einmalig und hat ihren ganz besonderen Reiz.

 

Das konnte ich vergangenes Wochenende vollends genießen. Beckstein als Wein- und Winzerdorf gehört zu den bekanntesten Weindörfern auf badischer Seite im Taubertal. Hier befindet sich auch der Becksteiner Rebenhof. Ein Familienhotel, das sich oben schon mehrfach genannten Slogan "Lust auf Süden" auf die Fahne geschrieben hat. Gemütlich, mit vielen liebevollen Details lädt das Hotel ein, den Alltag zu vergessen und sich vollends in der Wohlfühloase verwöhnen zu lassen. Das Restaurant bietet gute saisonale Küche. Service und Weinkarte lassen nichts zu wünschen übrig und die Zimmer ähneln eher kleinen gemütlichen Wohnungen mit Wohnküche und Wohnzimmer.

 

Das Tages- und Abendprogramm lässt sich jederzeit auch spontan zusammenstellen. Mit den Becksteiner Winzern (der örtlichen sehr agilen Winzergenossenschaft) hat man fußläufig einen Treffpunkt, den man unbedingt besuchen sollte. Die neu gestaltete Vinothek lädt zum Verkosten der Weine ein. Und mit etwas Glück, kann man eine der vielen Veranstaltungen der WG besuchen.

 

Tauberfranken hat mehr zu bieten als man denkt. Unvoreingenommen die Region, Menschen und Weine kennen zu lernen und dabei zu entspannen ist eine Erfahrung, die ich jedem wünsche. Probieren Sie es aus.